Offene Stellen

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) 2022

Sie suchen eine spannende Ausbildung und sichere Basis mit hoher Verantwortung für Ihren Start in die Berufswelt? Dann sind Sie genau richtig bei uns. Bewerben Sie sich

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Wie gut passt der Ausbildungsberuf zu Ihnen?

· Sie lernen die Abteilungen der Gemeinde Ortenberg kennen.

· Sie helfen unseren Bürgern und möchten gerne kundenorientiert arbeiten.

· Sie arbeiten im Büro mit Gesetzen, Formularen, Akten und Zahlen.

· Sie lernen verwaltungsrechtliche Vorschriften und ihre Anwendungsbereiche kennen.

· Sie erhalten Einblicke in die Arbeit im Gemeinderat sowie kommunalpolitische Themen.

Ihre Ausbildungszeit:

Ihre Ausbildung startet am 01.09.2022 und dauert grundsätzlich drei Jahre.

Ihre Theoriephase

Während der ersten beiden Ausbildungsjahre lernen Sie im Blockunterricht in der kaufmännischen Berufsschule in Offenburg. Danach besuchen Sie den Lehrgang zur Vorbereitung auf die Ausbildungsabschlussprüfung an der Badischen Gemeindeverwaltungsschule Bezirksschule Offenburg (ca. fünf Monate).

Ihre Praxisphase

Sie arbeiten in verschiedenen Abteilungen der Gemeindeverwaltung. Folgende Bereiche werden Sie während Ihrer Ausbildung bei uns kennen lernen können:

· Bürgerbüro (Meldewesen, Amtsblatt, Rentenantragstellung)

· Rechnungsamt mit Gemeindekasse

· Haupt-, Bau- und Ordnungsamt

· Standesamt, Friedhofsverwaltung, Personalamt

· Sekretariat des Bürgermeisters


Was bieten wir Ihnen?

· Eine staatlich anerkannte Ausbildung des öffentlichen Dienstes im Sinne des Berufsbildungsgesetzes

· Eine breite Spanne an Aufgaben mit eigener Verantwortung

· Bei Verfügbarkeit stehen Ihnen Möglichkeiten in der Gemeindeverwaltung offen.

· Einen guten Start in die Berufswelt

· Flexible Arbeitszeiten bei einer 39 Stunden-Woche. Dadurch kommen Freizeitaktivitäten und private Verpflichtungen nicht zu kurz.

· Zeit für Erholung: 30 Tage Urlaub

· Sicherheit: mit tariflich geregelter Vergütung und Übernahmechancen bei uns als krisensichere Arbeitgeberin.

Vergütung

Nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (Stand Februar 2021) verdienen Sie

· im 1. Ausbildungsjahr 1.018,26 € brutto

· im 2. Ausbildungsjahr 1.068,20 € brutto

· im 3. Ausbildungsjahr 1.114,02 € brutto

Sonderleistungen: Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 € monatlich.

Eine optimale Betreuung und Beratung: Ihre Ausbildungsleitung unterstützt Sie während Ihrer Ausbildung.

Was wünschen wir uns von Ihnen?

· Sie haben mindestens den Abschluss der Realschule.

· Sie arbeiten gerne am PC und haben ein Talent für das Formulieren und Verstehen von komplexen Texten.

· Ihnen ist die Zufriedenheit der Bürger wichtig und Sie sind hilfsbereit.

· Sie sind ein Teamplayer und haben Spaß mit anderen Menschen.

· Sie haben Verantwortungsbewusstsein und sind ein Organisationstalent.

· Auf Sie kann man sich immer verlassen und Sie arbeiten auch gerne selbstständig.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01.09.2021 schriftlich an Gemeindeverwaltung Ortenberg, Dorfplatz 1, 77799 Ortenberg oder per Mail an gemeindeverwaltung(a)ortenberg.de

Die Gemeinde Ortenberg setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Ausbildungsleitung, Frau Walter unter Tel. 0781 9335-24 gerne, zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!